Erfahre, wie einfach die Basteibrücke erreichbar ist – mit Auto, Bus oder Zug

Die Basteibrücke ist ein beliebtes Ausflugsziel und kann auf verschiedene Weise erreicht werden. Aus allen Richtungen kann man mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn anreisen. Am einfachsten und am häufigsten genutzt wird jedoch die Anreise aus dem Norden, vor allem aus dem Raum Dresden. Viele Besucher beginnen hier ihre Reise oder reisen mit Bahn oder Auto an. Die Anreise über die Bastei von Norden in Richtung Elbe ist die häufigste Route.

Es gibt aber auch eine Anreisemöglichkeit von Süden, die allerdings über die Elbe führen muss. Auf dieser Seite möchte ich dir die besten Tipps und Tricks für deine Anreise zur Bastei geben. Dazu gehören Informationen, wie du den offiziellen Parkplatz findest, wie du den geheimen Parkplatz entdeckst und wie weit du mit dem Bus bis zur Basteibrücke fahren kannst. Mit diesen Informationen kannst du deinen Ausflug zur Basteibrücke ganz einfach planen und genießen.

 

Wie komme ich zur Bastei-Brücke? Anfahrt.

Wie komme ich zur Bastei-Brücke? Anfahrt.

 

Anreise mit dem Auto

Bastei Anfahrt mit dem Auto: Du möchtest die atemberaubende Basteibrücke besuchen und hast dich dazu entschlossen, mit dem Auto anzureisen. Kein Problem, ich zeige dir, wie du sicher und bequem an dein Ziel gelangst.

Zunächst führt dich deine Reise nach Dresden. Von hier aus hast du die Möglichkeit, auf der Autobahn A17 Richtung Südosten zu fahren. Folge einfach den Schildern und nimm die Autobahnausfahrt nach Pirna. Von hier aus folgst du der Landstraße 172 nach Lohmen und biegst vor Hohnstein rechts in die Basteistraße ab. So gelangst du zum Basteibrücke Parkplatz.

Eine wichtige Information: Du kannst mit dem Auto ziemlich weit an die Basteibrücke fahren. Allerdings ist der Parkplatz, den du erreichen wirst, zu klein, um all die Besucher aufzunehmen, die die Basteibrücke besuchen möchten. Daher kann es im Sommer, während der Hauptbesuchszeit, zur Sperrung des Parkplatzes kommen, sobald er voll ist. In diesem Fall wird das hintere Ende der Basteistraße gesperrt und Autos dürfen nur bis zum Ausweichparkplatz fahren, der sich gut 2 Kilometer vorher befindet.

Ich hoffe, dass dir diese Informationen weiterhelfen und du eine angenehme Bastei Anfahrt mit dem Auto hast! Viel Spaß bei deinem Besuch an der Basteibrücke!

 

Mit dem Pendelbus zur Bastei

Als Basteibesucher hast du nun die Möglichkeit, eine längere Wanderung zu unternehmen oder den praktischen Pendelbus zu nutzen. Der Pendelbus verkehrt ab dem Ausweichparkplatz und bietet eine bequeme Möglichkeit, zum eigentlichen Parkplatz Basteibrücke zu gelangen. Bitte beachten Sie, dass die Fahrt mit dem Bus zusätzlich zu den Parkgebühren zu bezahlen ist.

Der Basteibus fährt in den Sommermonaten von Anfang April bis Ende Oktober täglich ab 10.30 Uhr. An Wochenenden und Feiertagen kann man bereits ab 10.00 Uhr einsteigen. In der Regel fährt der Bus alle 30 Minuten, bei großem Andrang kann es aber auch zu dichteren Fahrzeiten kommen. Alle Informationen zu Preisen und Fahrplänen findest du online.

Also, lieber Leser, entscheide mit Bedacht, ob du die längere Wanderung auf dich nimmst oder den bequemen Shuttle-Bus. Überlege dir gut, wie viel du bereit bist zu investieren, damit dein Ausflug auf die Bastei zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

 

Wie komme ich zur Bastei-Brücke? Anfahrt.

 

Auf die Bastei mit dem Bus

Lieber Leser, hast du dir schon einmal Gedanken darüber gemacht, wie du bequem und umweltfreundlich zur Basteibrücke kommst? Hier ist eine tolle Lösung: Nimm den Bus! Wenn du in der Sächsischen Schweiz Urlaub machst, hast du die Möglichkeit, die Gästekarte zu bekommen. Mit dieser Karte kannst du alle Regionalbusse kostenlos nutzen, auch die Buslinien zur Bastei.

  • Die Buslinie 237 verkehrt nördlich der Bastei zwischen Sebnitz und Pirna und hält in Hohnstein, Rathewalde und an der Bastei.
  • Der Bus 254 verkehrt westlich um die Bastei zwischen Bad Schandau und Pirna und hält ebenfalls in Hohnstein und auf der Bastei.

Über den Link zu den Shuttlebussen erhältst du Zugang zu den aktuellen Fahrplänen der verschiedenen Buslinien zur Bastei. Mit diesen Bussen kommst du ganz nah an die Basteibrücke heran und kannst von dort aus bequem zu Fuß über die imposante Basteibrücke gehen.

Nutze also die Gelegenheit, mit dem Bus umweltfreundlich und stressfrei zur Bastei zu gelangen!

 

Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur Basteibrücke

Liebe Wanderinnen und Wanderer,

du möchtest mit öffentlichen Verkehrsmitteln zur Bastei fahren und suchst eine bequeme Anreise? Kein Problem! Wenn du südlich der Elbe wohnst, gestaltet sich die Anreise etwas schwieriger. Leider gibt es an der Bastei keine Brücke über die Elbe. Die nächste Brücke befindet sich in Bad Schandau. Aber keine Angst, die Anreise ist kein Problem. Du fährst mit Bus oder Bahn nach Rathen und setzt dort mit der Fähre über. Diese bringt dich mit deiner Gästekarte kostenlos über die Elbe. Auf der anderen Elbseite beginnt deine Bastelwanderung.

Auch wenn du mit dem Zug oder der S-Bahn anreisen möchtest, kannst du die Elbfähre nutzen. Die S1 bringt dich von Dresden nach Rathen. Dort steigst du nach 50 Minuten Fahrzeit aus und kannst deine Bastelwanderung starten. Alternativ kannst du auch in Dresden Neustadt oder Dresden Mitte in die S1 umsteigen.

Jetzt kann dein Abenteuer beginnen! Die Wanderung zur Bastei ist beschrieben und du kannst dich auf ein unvergessliches Erlebnis freuen. Viel Spaß!

 

Wie komme ich zur Bastei-Brücke? <a href=

 

Die passende Wanderkarte für deine Bastei Anfahrt

Die KOMPASS Wanderkarte 810 Sächsische Schweiz, Westliche Oberlausitz ist eine hervorragende Wahl für alle, die eine ausführliche und detaillierte Wanderkarte für die Sächsische Schweiz und die westliche Oberlausitz suchen. Die Karte ist im Maßstab 1:50.000, was bedeutet, dass du alle wichtigen Einzelheiten, wie Straßen, Pfade, Aussichtspunkte und Sehenswürdigkeiten, in einem großen Detailgrad sehen kannst.

Darüber hinaus enthält die Karte auch einen Aktiv Guide, der dich auf deiner Reise durch die Sächsische Schweiz unterstützen wird. Hier findest du nicht nur Informationen über die Landschaft und die Geschichte der Region, sondern auch praktische Tipps für deine Wanderung.

Insgesamt ist die KOMPASS Wanderkarte 810 Sächsische Schweiz, Westliche Oberlausitz eine ausgezeichnete Empfehlung für alle, die eine Wanderkarte für diese Region suchen. Sie bietet eine umfassende Übersicht über die Landschaft, verbunden mit nützlichen Informationen und Tipps. So wird deine Wanderung in der Sächsischen Schweiz und der westlichen Oberlausitz zu einem unvergesslichen Erlebnis.

 

 

Deine passende Wanderkarte für die Bastei zu Fuß

Ich empfehle die Bastei 1:10000 Wanderkarte für alle Wanderer, die die Sächsische Schweiz erkunden möchten. Die Karte ist sehr detailreich und zeigt auf einen Blick die Umgebung von Rathen, Stadt Wehlen und Uttewalde. Mit einer Skalierung von 1:10000 bekommst du einen guten Überblick über das Gelände und die Topografie, so dass du dich gut orientieren kannst. Die inkludierten Detailkarten erleichtern es dir, die verschiedenen Wanderwege zu planen und zu erkunden. Mit der Bastei Wanderkarte hast du einen zuverlässigen Begleiter für deine Entdeckungsreise in der Sächsischen Schweiz.

Letzte Aktualisierung am 24.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

🏞️📢 Möchten Sie die Schönheit und Geschichte der Sächsischen Schweiz entdecken?

🤔 Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um exklusive Informationen, Reisetipps und Empfehlungen für die Sächsische Schweiz zu erhalten.

🌄 Verpassen Sie keine Gelegenheit mehr, atemberaubende Landschaften und historische Stätten zu erkunden. Geben Sie Ihren Namen ein, um personalisierte Reiserouten und Angebote zu erhalten!

📧 Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“, um Ihre Reise durch die Sächsische Schweiz zu beginnen und von unseren lokalen Insidertipps zu profitieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert