Besuch der Bastei: Was ist kostenlos und was kostet Eintritt?

Kostenloser Bastei Eintritt auf der Basteibrücke

Wenn du einen Ausflug auf die Basteibrücke plant, kannst du dich freuen. Denn der Bastei Eintritt für die Brücke selbst ist kostenlos. Hier hast du die Möglichkeit, die herrliche Aussicht auf die Umgebung zu genießen und auf eigene Faust zu erkunden. Du kannst die vielen Aussichtspunkte besuchen, den Amselfall und den Amselsee bestaunen sowie die beliebten Schwedenlöcher erkunden. All das ist ohne zusätzlichen Bastei Eintritt möglich.

 

Eintrittspflichtig: Die Felsenburg Neurathen

Nicht kostenlos ist hingegen der Zutritt zur Felsenburg Neurathen. Hier handelt es sich um ein Freilichtmuseum, das nur gegen Eintritt besucht werden kann. Hier kannst du ein Stück Geschichte erleben und durch die schmalen Stege zwischen den Felsen wandern. Der Ausblick von der Felsenburg auf die Basteibrücke ist einfach atemberaubend. Hier ist die Menschenansammlung aufgrund des Eintritts übrigens auch geringer. Der Eintritt für die Felsenburg Neurathen ist von April bis Oktober möglich und kostet:

  • Erwachsene: 2,5 Euro
  • Kinder von 4 bis 14 Jahren: 1,0 Euro
  • Familienticket (2 Erwachsene und bis zu 4 Kinder): 6,0 Euro
  • Gruppen ab 20 Personen, je Person: 2,0 Euro
  • Mit Gästekarte um 0,5 € reduziert

 

Eintrittszeiten für die Felsenburg Neurathen

Wenn du die Felsenburg Neurathen besuchen möchtest, solltest du wissen, dass hier zwischen 9 Uhr und 18 Uhr Eintritt kassiert wird. Es handelt sich hierbei nicht um ein herkömmliches Freilichtmuseum, sondern vielmehr um eine ehemalige Felsenburg, die heute als solches geführt wird. Hier hast du die Möglichkeit, die Brücken und Stege zwischen den Felsen zu erkunden und ein einzigartiges Erlebnis zu genießen.

 

Kostenlose Highlights auf der Bastei

Neben der kostenlosen Basteibrücke kannst du auch diverse Aussichtspunkte, den Amselfall, den Amselsee und die Schwedenlöcher kostenlos besichtigen.

 

Der Bastei Parkplatz

Leider musst du für den Parkplatz bezahlen. Hier wird richtig gut kassiert, wie es bei vielen bekannten deutschen Sehenswürdigkeiten der Fall ist. Außerdem ist der Parkplatz direkt an der Brücke sehr klein und muss bei hohem Besucheraufkommen oft geschlossen werden.

🏞️📢 Möchten Sie die Schönheit und Geschichte der Sächsischen Schweiz entdecken?

🤔 Tragen Sie Ihre E-Mail-Adresse ein und abonnieren Sie unseren Newsletter, um exklusive Informationen, Reisetipps und Empfehlungen für die Sächsische Schweiz zu erhalten.

🌄 Verpassen Sie keine Gelegenheit mehr, atemberaubende Landschaften und historische Stätten zu erkunden. Geben Sie Ihren Namen ein, um personalisierte Reiserouten und Angebote zu erhalten!

📧 Füllen Sie das Formular aus und klicken Sie auf „Jetzt abonnieren“, um Ihre Reise durch die Sächsische Schweiz zu beginnen und von unseren lokalen Insidertipps zu profitieren.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert