Schlagwortarchiv für: Lichtenhainer Wasserfall

Wander Parkplatz in Pfaffendorf

Der ultimative Guide zum Wanderparkplatz Pfaffendorf und dem Pfaffenstein

Der Wanderparkplatz Pfaffenstein in Pfaffendorf bietet direkten Zugang zu Wanderwegen und ist gut gepflegt. Die neuen Parkgebühren sind 3 Euro für bis zu 2 Stunden und 5 Euro für ein Tagesticket. Der Parkplatz ist ideal für Ausflüge zum Pfaffenstein und die umliegenden Sehenswürdigkeiten.
,

Wanderung zu den Eisigen Wasserfällen

Ob man an einem schönen Frühlingstag oder aber im goldenen Herbst zu den Eisigen Wasserfällen in der Region Wildenstein wandern möchte – es ist in jedem Fall eine schöne Tour. Mit ihrer Länge von 6 km (ca. 1,75 Stunden) legt man über…
,

Der Lichtenhainer Wasserfall

Die Wanderung zum Lichtenhainer Wasserfall kann man wohl eher als einen leichten Spaziergang über asphaltierte Wanderwege, Pfade und Forstwege bezeichnen. Wobei man zugeben muss, dass man auf der etwa 5 km langen Strecke auch mal Treppen steigen…
, ,

Wanderung: Alter und Neuer Wildenstein

Die Wanderung über den Alten und Neuen Wildenstein befindet sich in der Region Wildenstein und hat eine Bewertung von drei von fünf Sternen. Diese Route, die nicht schwer zu meistern ist, geht über Pfade und Wanderwege, sowie über Leitern…
Wie weit ist es vom Lichtenhainer Wasserfall zum Kuhstall?

Wie weit ist es vom Lichtenhainer Wasserfall zum Kuhstall?

Der Lichtenhainer Wasserfall und der Kuhstall sind zwei beliebte Sehenswürdigkeiten in der Sächsischen Schweiz. Vom Wasserfall zum Kuhstall sind es etwa 5 Kilometer. Eine schöne Wanderung durch die malerische Landschaft, die definitiv einen Besuch wert ist! Wer gerne wandert, sollte sich diese Strecke nicht entgehen lassen.

Kuhstall – Grotte am Wildenstein

Allgemeines Mit 11 m Höhe und 17 m Breite ist der Kuhstall die größte Höhle der Sächsischen Schweiz. Als geologisches Naturdenkmal geschützt, zeigt die Höhle den Besuchern einen gewaltigen Felsbogen, der 24 m durch das Gebirge führt. Im…
,

Das Kirnitzschtal – Das Tal der Mühlen

In der Böhmischen Lausitz in ca. 500 m Höhe entspringt bei Krásná Lípa die Kirnitzsch. Rund 40 km weiter bei Bad Schandau, mündet sie dann in die Elbe. Die Geschichte des Kirnitzschtals Im 16. Jahrhundert wurde das Tal der Kirnitzsch…

Die Traditionsbahnen

Die Nationalparkbahn Seit 2014 gibt es eine Zugverbindung vom tschechischen Rumburk über Sebnitz bis hin nach Bad Schandau und wieder zurück nach Decin. Da diese Route den Nationalpark der Sächsischen Schweiz und Böhmischen Schweiz zweimal…

Die schönsten Orte der Sächsischen Schweiz

Felsenburg Neurathen und Bastei Die Felsenburg Neurathen gehört zu den größten und beliebtesten Burgruinen des Nationalparks aus dem Mittelalter. Zum ersten Mal fand man sie im Jahr 1289 in den Büchern. Betritt man die Ruine, fühlt…